Zum Inhalt springen

Neuigkeiten

WIR planen, im Marbacher Bahnhof, einen Diakonieladen zu eröffnen.
Ein Secondhandladen bietet durch den Kauf von gebrauchten und gut erhaltenen Waren, die Möglichkeit, finanzielle Ressourcen zu schonen und nachhaltig zu handeln. Einmal hergestellte Ware bleibt so im Umlauf und landet nicht auf dem Müll.

WIR wollen unseren Laden „Gleis 7“ nennen und unser Wunsch ist,  noch vor dem Sommer die Eröffnung zu feiern .

WIR hoffen deshalb, dass viele Menschen zum „Gleis 7“ kommen und gut erhaltene Waren spenden. Andere Menschen werden am „Gleis 7“ ankommen und auf der Suche nach guten und gebrauchten Dingen sein.

WIR von der Diakonischen Bezirksstelle rangieren am Bahngleis und möchten mit unserem Angebot KundInnen und SpenderInnen zufriedenstellen.

SIE können uns unterstützen mit Warenspenden (Kleidung und Haushaltswaren), Geldspenden (wir müssen vom ersten Tag an Miete usw. bezahlen), oder Sie engagieren sich als ehrenamtliche MitarbeiterIn bei uns auf „Gleis 7“.

Kontaktaufnahme über die Diakonische Bezirksstelle Marbach. Tel: 97375

Der Laden der Diakonie: günstig, nachhaltig, handverlesen.
Gleis 7 steht für:
-günstig einkaufen
-nachhaltig handeln
-Teilhabe & Beteiligung an einem sozialen Projekt ermöglichen
Skip to content