Eröffnung Neue Dienststelle

Eröffnung Neue Dienststelle

Freude über neue Bezirksstelle

Die diakonische Bezirksstelle Marbach hat am Freitag vergangener Woche nach ihrem Umzug im Oktober ihre neuen Räume in der Bahnhofstraße 10 offiziell eingeweiht. 40 Gäste konnten sich davon überzeugen, dass das neue Büro nicht nur barrierefrei zugänglich, hell und freundlich ist, sondern auch schalldichte Türen hat. Laut dem Bezirksstellenleiter Rainer Bauer (Dritter von links) war das ein wichtiger Grund für den Umzug: „Wir müssen unseren Klienten Vertraulichkeit garantieren.“
Auch das Haus selbst gewähre dank mehrerer Büros eine gewisse Anonymität.
Anderthalb Jahre war man auf der Suche gewesen, dann konnte Dekan Ekkehard Graf (Dritter von rechts) binnen weniger Wochen seine Unterschrift unter den Mietvertrag setzen. (sar)
(Marbacher Zeitung vom 17.12.2019) Foto: Werner Kuhnle